Patchwork-Arbeit

Blog

Wir wollen besser patchworken – und nehmen dich mit auf die Reise. Hier findest du regelmäßige Berichte von uns, und Unterhaltungen darüber, in denen wir noch tiefer gehen:

Fragen + Antworten

 
das-ist-patchwork.jpg

Heute, am 1. Dezember 2017, launchen wir unseren Blog-mit-Podcast namens „Patchwork Arbeit“, an dem wir hinter den Kulissen seit einem halben Jahr fröhlich gewerkelt haben. (Natürlich in schön gestückelter Patchwork-Manier, mal mehr und mal weniger, genau so, wie es passt!) Juhu!

Zum Einstieg und zur Orientierung findest du hier Fragen und Antworten zu unserem Projekt – schicke uns gerne hier deine eigenen Fragen und Anregungen.

Wie funktioniert dieser Blog-mit-Podcast?

Jede von uns schreibt alle sechs Wochen einen Artikel, in dem sie berichtet, wie es mit dem Patchworken läuft, welche Schwierigkeiten aufgetaucht sind und was sie sich für die nächsten Wochen vornimmt.

Kurz darauf führt die jeweils andere ein Podcast-Interview mit ihr, in dem wir die Themen des Artikels vertiefen und noch genauer hinschauen. Wie kann eine Lösung aussehen?

Ergänzt wird das durch Interviews mit Menschen, von denen wir lernen wollen.

Was ist denn Patchwork-Arbeit genau?

Kurzgefasst: Wenn dir zwei Worte nicht ausreichen, um deine Arbeit wirklich zu beschreiben.

Hier beschreiben wir das Patchworken ausführlicher.

Gilt meine eigene Arbeit auch als Patchwork?

Ja! Wenn du das Gefühl hast, dass du patchworkst, dann tust du es. Uns geht es hier nicht darum, Grenzen zu ziehen und uns abzuschotten gegenüber anderen Menschen, die anders arbeiten. Wir wollen vor allem einen Begriff prägen und ein Bewusstsein schaffen für das, was wir (und sehr viele Menschen um uns) schon lange unbewusst tun.

Und: Wir wollen uns auch stark damit auseinandersetzen, wie wir diejenigen unterstützen können, die nicht freiwillig patchworken.

Wer seid ihr? Was macht ihr sonst, und warum, und überhaupt?

Wir sind Alicia und Ricarda, wir patchworken beide schon sehr lange und beschäftigen uns noch länger damit, wie man eine Arbeit findet (und schaffen kann), die ins eigene Leben passt. Für superwork haben wir 2015 einen E-Mail-Workshop entwickelt, der GründerInnen auf ihren ersten Schritten in die Selbstständigkeit begleitet hat. Und auch hier, wird es in Zukunft Online-Kurse, Veranstaltungen und noch ein paar andere Überraschungen geben.

Hier liest du mehr über uns – und natürlich erfährst du in jedem einzelnen Artikel Details zu unserem Patchwork-Leben!

Was hat es mit den Schalen auf sich?

Die Schalen sind für uns ein schönes Bild für die Möglichkeiten des Patchworkens: Du ernährst dich eben nicht mit einer einzelnen Zutat, sondern stellst selber immer wieder neu die Zutaten zusammen, die du brauchst, um dich – im besten Fall – gesund und glücklich zu fühlen.

 
NewsPatchwork-Team