Patchwork-Arbeit
knoten-3.jpg

Wer wir sind

Das sind wir – und so sehen unser Patchwork-Leben derzeit aus:

 
 Fotos oben links und unten rechts ©  Moritz Reich

Fotos oben links und unten rechts © Moritz Reich

Alicia Metz-Kleine
+
Ricarda Kiel

Wir patchworken beide seit Jahren – und wir haben diese Plattform gegründet, weil wir lernen und besprechen wollen, wie das besser und einfacher geht. Und wir wollen dich dabei unterstützen, deine Patchwork-Arbeit so zu gestalten, dass sie zu dir und deinem Leben passt. Als Teil dessen, wollen wir dich an unserer Realität teilhaben lassen: So lernen wir, mit unserem eigenen Patchwork besser umzugehen, darüber stolpern wir, das hält uns zurück.

Damit du verstehst, wo wir herkommen und was uns bisher umgetrieben hat, hier ein paar Details zu uns:

Patchworkerin_Alicia.jpg

Mein Name ist Alicia.

Ich bin Mama, freie Autorin, Ernährungscoach (IHK) und angestellte Redakteurin. Außerdem schreibe ich literarisch. Ich bin Patchworkerin. Das mit mir und der Patchwork-Arbeit war irgendwie schon immer so. Nach der Schule konnte ich mich nicht festlegen, was ich denn so genau werden will. Also habe ich Soziologie studiert. Damit kann man alles und nichts werden, aber vor allem beschäftigt man sich mit vielen Fragen.

Irgendwie hat mich dann meine Leidenschaft für das Schreiben zu meiner heutigen Arbeit gebracht. Nach ein paar Jahren als festangestellte und freie Autorin und Redakteurin, hat sich ein weiteres Interesse von mir immer häufiger gemeldet: Ernährung. Also habe ich noch eine Ausbildung zum Ernährungscoach (IHK) gemacht.

Neben all dieser "Erwerbsarbeit", gab und gibt es aber auch immer das literarische Schreiben. Meine Kurzprosa gibt es hier, hier und hier.

Seit August 2015 bin ich außerdem noch Mama - eine der schönsten Aufgaben überhaupt. Auch das hat mein Leben und meine Arbeit selbstverständlich beeinflusst. Oft haben meine vielfältigen Interessen mich verwirrt, aber seit ich ihnen allen genug Raum gebe, fügt sich immer mehr ineinander. Denn durch die Patchwork-Arbeit, die ich mir gebastelt habe, kann ich all meine Interessen ausleben und meine Herzensprojekte umsetzen. Mit dieser Plattform wollen wir andere auf genau diesem Weg begleiten.

ricarda-collage-instagram.jpg

Mein Name ist Ricarda.

Mein Patchwork sieht so aus: Ich bin Lyrikerin, selbständige Web-Designerin, gelernte Goldschmiedin und Feministin. Schmuck mache ich zur Zeit keinen, dafür zeichne ich wieder mehr. Und ich fotografiere, aber das fällt dann schon eher unter Hobby.

Ich veröffentliche viel im Internet – seltsame poetische Texte, politische Essays, technisch-praktische Blog-Artikel. Ähnlich wirr fühlt es sich manchmal bei mir im Kopf an, wenn ich versuche, von einem Thema und Tonfall zum nächsten zu springen. Aber nach gut zehn Jahren Selbständigkeit (und Sichtbarkeit) bin ich heute an einem Punkt, an dem die Übergänge leichter und fließender werden, und werden dürfen.

Außerdem bin ich Sternzeichen Zwilling und ging deshalb immer davon aus, dass es normal ist, wenn es mich in verschiedene Richtungen zieht. Inzwischen weiß ich, dass das nichts mit den Sternen zu tun hat, sondern an uns Menschen liegt – wir interessieren uns nun mal oft für mehr als ein Thema, und wollen oft in mehr als einer Schublade leben.

Und um genau das zu unterstützen, haben wir Patchwork gegründet und wollen hier mit dir teilen, wie wir das angehen.